Archiv 2011/2012


31.03.2012

Wir gratulieren dem Meister

Die Ice Maniacs besiegen im Finale der EAHL die Henkel Racoons mit 3:2. Nach einer 2:0 Führung kamen die Waschbären zwar noch heran, der Entscheidungstreffer gelang aber den Ice Maniacs.

 

W I R  G R A T U L I E R E N


24.03.2012

Spiel um Platz 3 entschieden

Im letzten Spiel dieser Saison holt sich der EH FanatiK den 3. Platz der EAHL mit einer soliden 5:2 Leistung gegen die EHV TA Sunblockers. Das Spiel verläuft planmässig mit einer raschen 2:0 Führung, die auch dann nicht mehr aus der Hand gegeben wurde. Die Torschützenliste zeigt diesmal neben Nico Souhrada (2 mal) auch Papa Andi Souhrada, der sein erstes Tor in dieser Liga erzielt. Ebenfalls erstmals als Torschütze erfolgreich war Gerhard Sumer, der mit einem "Blueliner" von der linken Seite das 4:2 herstellt. Jungvater Thomas Ruzek (eh kloa) sichert sich mit seinem sechsten Saisontor und zwei geleisteten Assists die vereins-interne Top-Scorer Krone vor Nico Souhrada. Die anderen Vorlagen liefern die Youngsters Michi Krebs und Manuel Janits sowie Kapitän Herbert Windholz.


Ergebnisse Play-Off Finale/Platzierungsspiele, 24.03.2012:

 

Spiel Platz 7/8: Sharks vs. EC Rautakanki  2:7

Spiel Platz 5/6: Monday Devils vs. Gummieisbären  0:5

2. Spiel Platz 9/10: Transistor Josifgrad vs. SSSR  3:2

Spiel Platz 3/4: EH FanatiK vs. EHV TA Sunblockers 5:2


10.03.2012

EH FanatiK verlieren gegen "Henkel Schwarzäugl"

Eine geschlossene Mannschaftsleistung des EH FanatiK scheitert an einem Individualisten. Die Mannschaft, die mit 4 Linien angetreten war, kassiert 2 Unterzahltore und ein "empty-net", einzig und allein erzielt von der Nummer 99 des spielerisch schwächeren Gegner. Trotzdem sind wir stolz, alle 4 Linien haben Ihre Leistung abgerufen, das Spiel endet 1:3. Was wären die Henkel ohne Ihren "Superstar" und ohne Ihren von UNS geborgten Goalie. Aber es ist wie es ist, zusätzlich ein weiterer Hohn: Die Ice-Maniacs steigen mit Ihrem Spiel und in Folge Ihres 2:0 gegen die Sublockers ins Finale auf. Ein Finale, das einerseits von einer Mannschaft bestritten wird, gegen die WIR nie verloren haben und einem Team, das von einer Einzelleistung getragen wird. Das Spiel um Platz 3 geht für uns gegen die EHC TA Sunblockers, am 24.03.2012, Spielbeginn 13:30 Uhr.


08.03.2012

Halbfinale PlayOff vs. Henkel Racoons

Der Erfolg des EH FanatiK mündet nun in der Begegnung mit den Henkel Racoons im Halbfinale PlayOff der Eisner Auto Hockey Liga. Der Vorjahresmeister der JFFL und Dominator des Grunddurchganges in der Gruppe A wird mit voller Besetzung und stärkstem Aufgebot auf die FanatiKer treffen, Die Weiss-Grünen, die bisher eine sensationelle Saison hingelegt haben, werden alles daran setzen, als Sieger vom Rink zu gehen, ein Unentschieden nützt nur den Waschbären. Wir erwarten trotz allem Ehrgeiz ein faires Spiel und freuen uns auf die Begegnung mit den "alten Bekannten" aus der ehemaligen JFFL. Das Halbinal-Spiel beginnt um 11:00 Uhr im Klenk-Dome in St.Pölten, Treffpunkt ist 10:00 Uhr in der Kabine!


08.03.2012

Freundschaftsspiel vs. UEC Mödling/Juniors

Die Juniors haben wieder einmal Ihren Auftrag, uns die Potentiale unsere Spiels aufzuzeigen, voll erfüllt. In der Spielzeit konnten die FanatiKer einige Anweisungen Ihres Trainers Peter Scheibner umsetzen, in anderen Dingen ist uns unsere Möglichkeit zur Steigerung bewusst geworden. Obwohl der Gegner spielerisch überlegen war, konnten doch auch einige Angriffe gefahren werden und sogar das fore-checking brachte sichtbare Erfolge. Vielen Dank an Uwe, der dieses Freundschaftspiel ermöglicht hat und auch unseren für Samstag geschonte Goalie mit einem Tormann vom UEC ersetzt hat.


05.04.2012

Freundschaftsspiel vs. UEC Mödling/Juniors

Am MIttwoch, 07.03.2012 findet ein Freundschaftsspiel gegen die Junioren-Mannschaft des UEC Mödling statt. Die Burschen treten uns regelmässig in den Arsch, aber es dient uns auch immer zur Vorbereitung für kommende Spiel in der EAHL, wie jetzt vs. Henkel Racoons. Wir werden wieder aus Stellungsfehlern usw. lernen und unser Spiel zu optimieren versuchen, jede Eiszeit, die wie bekommen können, bringt uns weiter. Wir treffen uns um 19:15 Uhr am Eislaufplatz in Mödling, Spielbeginn ist um 20:00 Uhr.


04.03.2012

8 : 4 vs. Sharks

Das Freundschaftsspiel gegen die Haie in der neuen Albert Schultz Eishalle 3 erwies sich als Torspektakel. Thomas Ruzek gelang ein Hattrick, 2 Tore durch Nico Souhrada und je eines durch Otto Kienast, Manuel Janits und Herbert Windholz trugen zum Endstand von 8 : 4 bei. Für den EH FanatiK war das somit ein gelunger Test zum PlayOff Halbfinale gegen die Racoons. Ein weiteres Testspiel in Mödling gegen die Juniors am Mittwoch wird als weitere Vorbereitung ausgetragen.


26.02.2012

Freundschaftsspiel vs. Sharks

Wir treffen uns am Samstag, den 03. März vormittag, 09:45 Uhr für ein Freundschaftsspiel gegen die Sharks, altbekannt aus der EAHL. Spielbeginn ist um 10:40 in der Albert-Schultz-Eishalle 3. Die Fanatiker freuen sich auf ein faires und verletzungsfreies Spiel!


18.02.2012

EH FanatiK erreicht Halbfinale

Das heutige Viertelfinalspiel gegen die Monday Devils hatte es in sich. Auch fehlende Stammspieler, unter anderem der bisherige Top-Scorer Thomas Ruzek, eine (leider) saison-beendende Verletzung unseres Spitzen-Verteidigers Christian Sumer und ein 0:2 Rückstand hielten die FanatiKer nicht vom Einzug ins PlayOff Halbfinale ab. Nachdem der Rückstand mit viel Moral und Einsatz aufgeholt worden ist, endete das Spiel 2:2. Hier hilft uns noch einmal unsere tolle Leistung aus dem Grunddurchgang, denn die Top-Platzierung erlaubt uns trotz eines Unentschiedens ins Halbfinale aufzusteigen. Dort wartet mit den Henkel Racoons ein alter Bekannter und der Tabellen-Erste aus dem Grunddurchgang der Gruppe A. Wir freuen uns auf ein spannendes Duell...


16.02.2012

Play-Off Viertelfinale gegen Monday Devils

Nach dem Erreichen des 1. Tabellenranges in der Gruppe B der EAHL kommt es nun plangemäß zum Duell gegen den Dritten der Gruppe A. Die Monday Devils haben in Ihrer starken Gruppe ebendiese Platzierung erreicht und werden mit Sicherheit nun konzentriert und fokusiert gegen uns auftreten versuchen. Dem müssen wir ebenso diszipliniert wie aufmerksam entgegentreten, um den Einzug in das Play-Off Halbfinale zu schaffen. Spielbeginn ist am Samstag, 18.02. um 12:30 Uhr wie gewohnt im Klenk Dome in St. Pölten, Treffpunkt 11:30 Uhr.


16.02.2012

EH FanatiK vs. UEC Mödling endet 3:9

An diesem Abend erlebt eine Rumpftruppe der FanatiKer bei minus 12 Grad eine erwartete Niederlage. Die Niederöstereicher aus Mödling zeigen Ihr Können gegen die beiden angetretenen Linien der Weiss-Grünen. Trotzdem hat es allen teilnehmenden Spielern Spaß gemacht, wir bedanken uns für ein faires Match.

 


03.02.2012

Freundschaftsspiel vs. UEC Mödling

Am Freitag, den 03. Februar (Spielbeginn 19:10, Treffpunkt 18:30, Eislaufplatz Mödling) spielen wir ein Freundschaftspiel vs UEC Mödling/Junioren. Verletzungs-und urlaubsbedingt kommt diesmal "nur" eine Rumpfmannschaft zum Einsatz, 2 Linien sollten sich aber ausgehen. Wir freuen uns auf ein faires Match, bei Temperaturen um die 10 Minusgäder...


28.01.12

Grunddurchgang am 1. Tabellenrang

Die EH FanatiK sichern in der ersten Begegnung des 4. Spieltages gegen die Ice Maniacs den 1. Platz der Gruppe B mit einem 1:0 ab und gehen am 18. Februar gegen die Monday Devils ins Viertelfinale. Das 2. Spiel des Tages verlieren die FanatiKer gegen die Sharks, damit geht eine stolze Serie von 7 Siegen zu Ende. In diesem, für die Tabelle bedeutungslosen Spiel, kommt zu Tage, wie wichtig die Einstellung von jedem Einzelnen ist. Gegen unkonzentriert und planlos agierende FantiKs können die Haie einen Triumph gegen den Gruppenersten einfahren. Trotzdem freuen wir uns über den souveränen Einzug ins Viertelfinale, das nächste Spiel MUSS und WIRD wieder das Motto haben: WIR SIND FANATIK


24.01.12

Letzter Spieltag im Grunddurchgang

Am kommenden Samstag (28.01.12, Treffpunkt 08:45) stehen die letzten beiden Spiele für die EH FanatiK am Programm. Die erste Begegnung ist das Rückspiel vs. Ice Maniacs (Spielbeginn 09:30 Uhr), die die FanatiKer hartnäckig in der Tabelle verfolgen. Das zweite Spiel geht gegen die Sharks, die Ihren 3. Platz wohl absichern wollen. Die Weissgrünen brauchen aus den beiden Partien zumindest einen Punkt, um den 1. Platz in der Tabelle zu fixieren. Außerdem soll die ungeschlagene Serie prolongiert und damit "whitout loss" das Playoff erreicht werden.


23.01.12

Grunddurchgang Gruppe A fertig

Mit Samstag, 21.01.12, endet der spannende Grunddurchgang der EAHL Gruppe A. Die Henkel Racoons, die bereits in der Vorjahressaison, noch in der JFFL, den Meistertitel geholt haben, behaupten sich auch in der EAHL. Auf Rang 2 platzieren sich die CHL-Champions 2010/11, die Gummieisbären. Platz 3 geht an die Monday Devils, Rang 4 besetzen Transistor Josifgrad, das Schlusslicht bilden EHV TA Sunblockers. Damit sind die ersten Positionen für das Play-Off bezogen, die grafische Darstellung steht zum download bereit!

Download
Schema.pdf
Adobe Acrobat Dokument 341.2 KB

22.1.2011

Unerwartet hohes Niveau

Im Freundschaftspiel gegen eine Truppe aus Hobbyspielern haben wir in Wolkersdorf unsere Erfahrungen in der Defensivarbeit machen dürfen. Die Gegner waren aussergewöhnlich stark, alle Spieler waren uns eisläuferisch und in der Übersicht überlegen. Das Resultat war ein 5:1 Rückstand vor dem Seitenwechsel. In der 2. Hälfte des Spieles konnten sich die FanatiKer etwas fangen und stellten mit einem respektablen 3:3 (Halbzeitergebnis) den Endstand von 8:4 her. Wir bedanken uns bei den Gastgebern für eine faire Partie


15.01.2012

Freundschaftspiel vs. Hobbytruppe in Wolkersdorf

Am kommenden Freitag treten die FanatiKer erneut in einem Freundschaftsspiel gegen eine Hobby-Mannschaft an. Die Mannen, die in Wolkersdorf Ihr Eis haben, kommen zur Vorbereitung für den letzten Spieltag der regulären Saison, gerade recht. Wir werden versuchen, mit Kompaktheit und Spielfreude dem Gegner unser Spiel aufzuzwingen und freuen uns vor Allem auf eine faire Partie, die verletzungsfrei enden soll. Treffpunkt ist um 18:45 in Wolkersdorf (Kabine). Die Gegebenheiten vorort machen es leider notwendig, dass die Eishocky-Schuhe entweder erst unmittelbar neben der Eisfläche angezogen werden können oder die Kufen enstprechend mit Schonern gschützt werden müssen. Die Adresse der Kunsteisbahn in Wolkersdorf lautet: 2120 Obersdorf/Wolkersdorf - Kirschenallee 4.


09.01.2012

Trainingslager 2012

An alle FantiKer: bitte den Termin 14. bis 16. September 2012

vormerken, an diesen drei Tagen wird unser Trainingslager als Startschuss für die Saison 12/13 stattfinden. Der Ort und die Details wie Kosten usw. wird noch kommuniziert werden, der Termin ist fix.


07.01.2012

EH FanatiK vs. Wega-Devils

Das Aufeinandertreffen war ein faires und auf hohem Niveau geführtes Spiel, die Devils haben Ihren Bernie Plessl "geborgt", der unsere Verteidung unterstützt hat. Im Vordergrund steht, ungeachtet vom Ergebnis, die Erfahrung, gegen einen weit stärkeren Gegner dauernd unter Druck zu stehen und trotzdem als Einheit aufzutreten. Und das ist uns definitiv gelungen: Alle sind gelaufen, haben sich bemüht, manche wollten mit dem Kopf durch die Bande. An dieser Stelle GUTE BESSERUNG an Bernie Victorin. Das Ergebnis 7:2 ist hier der Vollstänigkeit halber erwähnt, hat jedoch keine Auswirkung auf die Moral der Truppe und zeigt einfach nur, das wir einiges noch tun können, um uns zu verbessern.


04.01.2012

EH FanatiK vs. Wega-Devils

Ein Freundschaftsspiel gegen die mindestens 2 Klassen höher angesiedelten Wega Devils kommt auf die FanatiKer nächsten Samstag zu. Die Begegnung soll die Mannschaft in Ihrer Defensiveeinstellung stärken und beginnt um 13:00 Uhr. Treffpunkt für uns ist um 12:15 in der Kabine am WEV-Platz am Heumarkt, 1030 Wien.


04.01.2012

Spielberichte vom 3. Spieltag

Spät aber doch stehen nun die Spielberichte vom 3. Spieltag zur Verfügung. Aufgrund der Feiertag kam es zu dieser Wartezeit, wir bitten dies zu entschuldigen.

Download
vs.+Rautakanki+10.12.2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 336.9 KB
Download
vs.+SSSR+10.12.2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 356.7 KB

29.12.2011

Manuel Janits verstärkt den EH FanatiK

Mit Ende des Jahres 2011, das für die Spielgemeinschaft durch viele Neuerungen und Änderungen bestimmt war, verstärkt ein weiterer junger Spieler die Kampfkraft der Mannschaft. Wir begrüßen Manuel Janits, den Sohn unseres Torschützenkaisers und wünschen Ihm und damit auch uns viele Scorerpunkte und eine verletzungsfreie Saison.


18.12.2011

EH FanatiK goes facebook

Einfach diesem link folgen oder auf das facebook-Logo klicken!


12.12.2011

EAHL Auswertungen verfügbar

Ab sofort sind im Menübaum (unter EAHL/Scorerlisten) die Auswertungen aus den Begegnungen der Gruppen A und B zur Einsicht und zum Download verfügbar!

 

direct-link: http://www.ehfanatik.com/eahl/scorerlisten/


12.12.2011, 22:16

WEITER UNGESCHLAGEN

Wir halten nun bei 6 Spielen in Serie, in denen wir ungeschlagen das Eis verlassen.

Gegen die Rautakanki gelingt bereits nach 4 Sekunden das kuriose erste Tor und 21 Sekunden vor Schluss das 6:0. Goalie Günther Schnaitt feiert sein bereits zweites shut-out, Youngster-Goalie Felix Zoufal kam ebenfalls zum Einsatz. In der zweiten, überhart geführten Begegnung gegen SSSR kommen die FanatiKer über ein Unentschieden nicht hinaus, zu intensiv war die Gegenwehr. Durch einen Treffer des Liga-Top-Scorers Harald Rameder (12 Punkte) von den Seemännern wird der 6. Sieg in Folge verhindert und damit der erste Punkt in der EAHL abgegeben. Leider kommt es in diesem ruppigen Spiel zu vielen Körperkontakten, die in dieser Liga nicht zu erwarten waren. Dennoch führt der EH FanatiK die Tabelle der Gruppe B weiter an, verfolgt von den Ice Maniacs. In Kürze folgen die detailierten Spielberichte.


06.12.2011, 22:49

3. Spieltag Gruppe B der Eisner Auto Hockey Liga

Treffpunkt, gleich vorweg, ist um 07:15 Uhr in der Kabine!!!!!!!!!!

Zeitig am Samstag Morgen also beginnt das 5. Spiel der EH FantatiK in der EAHL. Das 1. Spiel an diesem 3. Spieltag der Gruppe B bringt den ungeschlagenen Tabellen-Ersten gegen den Tabellen-Letzten. Da in dieser Gruppe aber alles möglich ist, ist dieser Gegner absolut nicht zu unterschätzen. Die Rautakanki werden sicher mit vollem Einstaz und allem, was Sie haben, dagegen halten.

Das 2. Spiel geht gegen die SSSR, die Seeleute haben den Anschluss an die Top-Drei nicht zu verlieren und werden mit 110% gegen den EH FanatiK antreten. Auch das wird eine Herausforderung, die erst einmal zu biegen sein wird.

In allen bisherigen Partien konnten die Weiß-Grünen Fanatiker Ihre Punkte machen, diesmal wird es umso härter...

 

"Ober sticht Unter", wenn man unserer #88 glauben mag, so wird es wohl auch ausgehen, möge der Bessere gewinnen!


20.11.2011, 13:50

EH FanatiK nicht zu stoppen

Am 2. Spieltag der Gruppe B trafen die EH FanatiK auf die Sharks und die SSSR. Beide Partien wurden intensiv geführt, beiden Gegner waren unglaublich stark. Mit voller Konzentration und Einsatzwille konnten beide Spiele aber gewonnen werden. Die EH FanatiK liegen damit in Ihrer Gruppe ohne Punkteverlust an erster Stelle. Details zu den Begegnungen können in den zum Download zur Verfügung gestellten Spielberichten, verfasst von unserem Trainer Peter Scheibner, nachgelesen werden.

Download
vs.+Sharks+12.11.2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 355.5 KB
Download
vs.+SSSR+12+11+2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 265.0 KB

07.11.2011, 20:14

EH FanatiK vs. SSSR

Was heisst eigentlich SSSR? Ausgeschrieben sieht das so aus:Sju Sjösjuka Sjömän Rusar, was aus dem schwedischen übersetzt soviel bedeutet wie: "Sieben russische betrunkene Seeleute". Wie auch immer: der Fokus muss auf 2 Punkte ausgelegt werden, egal ob wir gegen Russen, Schweden, Seeleute oder sonst wen spielen. Entsprechende Konzentration und Disziplin wird notwendig sein, um dieses Vorhaben nicht zu gefährden. Wir freuen uns auf eine faire Partie!


07.11.2011, 20:08

EH FanatiK vs. Sharks

In der 3. Runde der Eisner Auto Hockey Liga trifft der EH FanatiK auf den Tabellen-Ersten der Gruppe B, die Sharks. Beide haben Ihre ersten beiden Spiele gewinnen können und gehen ohne bisherigen Punkteverlust auf Ihre erste Begegnung zu. Die Sharks haben mit 10 erzielten Toren aus der ersten und zweiten Runde nahezu soviele Treffer erzielt, wie in der benachbarten Gruppe, die ebenfalls erstplatzierten Racoons aus deren ersten beiden Spielen. Der EH FanatiK wird gewappnet sein, wenn auch der rechte Flügel der ersten Linie nicht wie gewohnt besetzt werden kann. Thomas Ruzek, #82, ist bedingt durch seine doppelte Spieldauerdisziplinarstrafe aus dem Spiel gegen die Rautakanki für das nachfolgende Spiel gesperrt und wird somit in dieser Begegnung fehlen. Trainer Peter Scheibner wird sich für die Schlagkraft der ersten Linie etwas einfallen lassen.Treffpunkt ist wie immer eine Stunde vor Spielbeginn, in diesem Fall um 08:30 Uhr im Eishockey-Dome St.Pölten.


29.10.2011, 22:34

Unsere Weihnachtsfeier steigt am 02.12.2011 ab 18:30 Uhr. Damit's auch gscheit was zum Essen gibt und die Getränke nicht ausgehen, haben wir entsprechende Location reserviert, Infos dazu erhalten alle FanatiKs per email....

!!!!!!!!!!!!!Begleitung erwünscht!!!!!!!!!!!!!


29.10.2011, 22:32

Die EH FanatiK gewinnen beide Spiele des 1. Spieltages!

Im ersten Spiel erweisen sich die Ice-Maniacs als Herausforderung und bleiben bis fünf Minuten vor Schluß nur 1:0 im Rückstand, ehe 2 "empty-net" Tore das Spielergebnis mit 3:0 beschliessen. Das überhaupt erste Spiel der EH FanatiK beginnt mit einem Shut-Out!

Das erwartet schwierige Spiel gegen die EC Rautakanki können die FanatiK nach einer 3:0 Führung, die fahrlässig vergeben wurde, mit 4:3 ebenfalls für sich entscheiden. Das "Flattern" der FanatiK, eingeleitet durch den Anschluss-Treffer zum 3:1 aus der ersten Chance des Gegners, der sehenswert in die rechte Kreuzecke verwandelt wurde, brachte die Rautakanki in unnötigen Aufwind. Eine Diszilinarstrafe wegen Schiedsrichterkritik gegen Thomas Ruzek, die regelkonform mit einer 5 Minuten plus Spieldauer ertragen werden musste, zwang die FanatiK zu einer Umstellung in der 1. Linie. Die Kampfkraft der Truppe und der Einsatz der gesamten Mannschaft führte schlußendlich aber zum erarbeiteten Erfolg.

Damit rangieren die Weiß/Grünen auf Platz 2 der Tabelle Gruppe B, da sich die Sharks mit insgesamt 10 erzielten Toren ebenfalls gegen Ihre Gegner EC Rautakanki und SSSR durchsetzen konnten.


29.10.2011, 22:40

Zwei Doppeltorschützen unterstreichen das starke Ergebnis der FanatiK in den ersten beiden Spielen des Grunddurchgangs. Michi Janits und Nico Souhrada tragen sich mit jeweils 2 Treffer in die vereinsinterne Scorerliste ein. Ebenfalls 2 Punkte erzielt ein überragender Christian Sumer, der mit seinen Vorstössen aus der Verteidigung ein Tor und ein Assist erreicht. Ebenso ein Tor und ein Assist verzeichnet Bernie Victorin, der in der ersten Linie wie gewohnt offensiv agil und defensiv stabil agiert. Zwei Assists erreicht Herbert Windholz, der damit die Top 5 Scorer Liste der EH Fanatik vervollständigt. Die gesamte Mannschaft hat mit einer gschlossenen Leistung die Erfolge eingefahren, alle Mitglieder haben mit Einsatz und Herz Ihren Beitrag zu den beiden Siegen beigetragen.


29.10.2011, 22:08 Uhr

ABGESAGT VON UEC

 

24.10.2011, 20:21 Uhr

Am 09. November spielen wir ein Freundschaftsspiel gegen das Junioren-Team des UEC Mödling am Mödlinger Eislaufplatz. Spielbeginn ist um 20:00 Uhr, Treffpunkt um 19.00 Uhr.


24.10.2011, 20:12 Uhr

Das zweite Spiel des EAHL-Tages am 29.10.2011 steigt für die FanatiKs um 14:30 Uhr. Die EC Rautakanki gelten aufgrund Ihres Erfolges bei der Tarif Agent Hockey Trophy, bei der der 2. Platz erreicht worden ist, als schwieriger Gegner, der nicht unterschätzt werden darf.


24.10.2011, 20:08 Uhr

Die Saison beginnt für die FanatiKs am Samstag, 29.10.2011 gleich mit einem Spitzenspiel vs. Ice-Maniacs: Die JFFL-Zweiten der Saison 2010/11 treffen auf den damaligen Tabellen-Dritten, Spielbeginn ist um 11:30 Uhr im Klenk Dome/St.Pölten. Treffpunkt für die FanatiKs ist um 10:00 Uhr in der Kabine.